SATURO wurde am 23. März 2017 gegründet um praktische und gesunde Komplettnahrung in Europa für mehr Menschen verfügbar zu machen. Unser Ziel ist tief verwurzelt in unserem Anspruch nach bewährt hochwertiger, gesunder Komplettnahrung verbunden mit transparenten und fairen Preisen durch Verzicht auf Werbung. Zusätzlich setzen wir einen Fokus auf konsequente Nachhaltigkeit, der mehr ist als ein Lippenbekenntnis. Hochwertige Ernährung, weniger Euro, konsequent nachhaltig. Ganz einfach – oder?

Gutes muss nicht teuer sein.

Mit vollwertiger Komplettnahrung kann man ungesunde Mahlzeiten auf eine einfache und schnelle Art ersetzen. Immer mehr Menschen in Europa und den USA sind davon begeistert.

Allerdings gibt es ein Problem: Bei traditionellen Marken sind zahlreiche Aufschläge in die Preise integriert. Kosten für Onlinemarketing, Handelsmargen, Reklame, …

Du als Kunde musst typischerweise diese Kosten bezahlen und bekommst dafür kein besseres Produkt. Das wollen wir anders machen.

 

SATURO wurde am 23. März 2017 gegründet um praktische und gesunde Komplettnahrung in Europa für mehr Menschen verfügbar zu machen. Unser Ziel ist tief verwurzelt in unserem Anspruch nach bewährt hochwertiger, gesunder Komplettnahrung verbunden mit transparenten und fairen Preisen durch Verzicht auf Werbung. Zusätzlich setzen wir einen Fokus auf konsequente Nachhaltigkeit, der mehr ist als ein Lippenbekenntnis. Hochwertige Ernährung, weniger Euro, konsequent nachhaltig. Ganz einfach – oder?

Gutes muss nicht teuer sein.

Mit vollwertiger Komplettnahrung kann man ungesunde Mahlzeiten auf eine einfache und schnelle Art ersetzen. Immer mehr Menschen in Europa und den USA sind davon begeistert.

Allerdings gibt es ein Problem: Bei traditionellen Marken sind zahlreiche Aufschläge in die Preise integriert. Kosten für Onlinemarketing, Handelsmargen, Reklame, …

Du als Kunde musst typischerweise diese Kosten bezahlen und bekommst dafür kein besseres Produkt. Das wollen wir anders machen.

 

Bewährte und hochwertige Komplettnahrung.

SATURO gehört seit Anfang 2017 zu den Ersten, die in Europa trinkfertige Komplettnahrung anbieten. Millionenfach verkauft, haben wir Erfahrung mit dem gesamten Sortiment: Drinks, Pulver und Riegel. Die Herstellung erfolgt bei zertifizierten, renommierten Herstellern in Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden und Österreich. Für SATURO sprechen hunderte Amazon Bewertungen und zahlreiche Auszeichnungen. Beim größten zertifizierten und unabhängigen Vergleichstest von Komplettnahrung wurde SATURO Testsieger wurde und hat als einziges (!) die Bewertung „sehr gut“ erhalten.

Wie haben wir das erreicht? Wir investieren seit der ersten Stunde viel Energie, Zeit und Geld in Forschung und Produktentwicklung. Wie in Sternerestaurants bilden hochwertige Zutaten die Basis für ein gutes Produkt. Unseren Geschmack optimieren wir mit umfangreichen Blindverkostungen.  fließt bei uns Expertise aus der aktuelle Nahrungsmittelforschung ein. Startup bedeutet schnell tolle Produkte auf den Markt zu bringen, aber in Sachen Qualitätssicherung sind wir altmodisch und man möchte fast sagen: humorlos deutsch.

Auch wir und unsere Familien trinken unser SATURO täglich. Nahrung ist Vertrauenssache. Dazu stehen wir.

Bewährte und hochwertige Komplettnahrung.

SATURO gehört seit Anfang 2017 zu den Ersten, die in Europa trinkfertige Komplettnahrung anbieten. Millionenfach verkauft, haben wir Erfahrung mit dem gesamten Sortiment: Drinks, Pulver und Riegel. Die Herstellung erfolgt bei zertifizierten, renommierten Herstellern in Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden und Österreich. Für SATURO sprechen hunderte positive Amazon Bewertungen und zahlreiche Auszeichnungen. Beim größten zertifizierten und unabhängigen Vergleichstest von Komplettnahrung wurde SATURO Testsieger und hat als einziges (!) die Bewertung „sehr gut“ erhalten.

Wie haben wir das erreicht? Wir investieren seit der ersten Stunde viel Energie, Zeit und Geld in Forschung und Produktentwicklung. Wie in Sternerestaurants bilden hochwertige Zutaten die Basis für ein gutes Produkt. Unseren Geschmack optimieren wir mit umfangreichen Blindverkostungen. Wissenschaftliche Expertise fließt aus der aktuelle Nahrungsmittelforschung ein. Startup bedeutet schnell tolle Produkte auf den Markt zu bringen, aber in Sachen Qualitätssicherung sind wir altmodisch und man möchte fast sagen: humorlos deutsch.

Auch wir und unsere Familien trinken unser SATURO täglich. Nahrung ist Vertrauenssache. Dazu stehen wir.

Transparente und günstige Preise.

Angeblich sieht man 6000 Mal Werbung jeden Tag. Das raubt nicht nur Aufmerksamkeit, sondern macht Produkte teurer. Das finden wir verrückt und du als Kunde hast davon nichts.

Wir fragen uns: Muss das sein? Eine hochwertige Komplettnahrungsmahlzeit mit 400 Kalorien auf Pulverbasis kann man für ca. 65 Cent herstellen. Wieso bezahlt man dann je nach Anbieter meist um die 1,70 Euro?

Wir setzen dieser Preis- und Werbepolitik radikale Transparenz entgegen: SATURO setzt sich hier zum Ziel ein spannendes Konzept aus dem Fashion- (Everlane) und Softwaresegment (Buffer) in der Lebensmittelbranche einzuführen. Was bedeutet das? Wir zeigen, an Beispiel unseres veganen Vanillepulvers auf, wie sich unsere Kostenstruktur zusammensetzt. Wir verzichten ebenfalls beginnend mit unserem Pulver auf bezahlte Anzeigen (wie Facebook Ads), Handelsmargen und ähnliche Marketingausgaben. Zusätzlich siehst du, dass mit steigenden Verkaufszahlen von SATURO Pulver, die Kosten durch die Verringerung des Blocks „(Produkt-)Entwicklung“ immer weiter sinken werden!

So weißt du, dass du Top-Qualität zum günstigsten Preis bekommst. Wir verzichten auf unnötiges Marketing und du spürst die Kostenersparnis am Ende des Monats in deinem Geldbeutel.

Transparente und günstige Preise.

Angeblich sieht man 6000 Mal Werbung jeden Tag. Das raubt nicht nur Aufmerksamkeit, sondern macht Produkte teurer. Das finden wir verrückt und du als Kunde hast davon nichts.

Wir fragen uns: Muss das sein? Eine hochwertige Komplettnahrungsmahlzeit mit 400 Kalorien auf Pulverbasis kann man für ca. 65 Cent herstellen. Wieso bezahlt man dann je nach Anbieter meist um die 1,70 Euro?

Wir setzen dieser Preis- und Werbepolitik radikale Transparenz entgegen: SATURO setzt sich hier zum Ziel ein spannendes Konzept aus dem Fashion- (Everlane) und Softwaresegment (Buffer) in der Lebensmittelbranche einzuführen. Was bedeutet das? Wir zeigen, an Beispiel unseres veganen Vanillepulvers auf, wie sich unsere Kostenstruktur zusammensetzt. Wir verzichten ebenfalls beginnend mit unserem Pulver auf bezahlte Anzeigen (wie Facebook Ads), Handelsmargen und ähnliche Marketingausgaben. Zusätzlich siehst du, dass mit steigenden Verkaufszahlen von SATURO Pulver, die Kosten durch die Verringerung des Blocks „(Produkt-)Entwicklung“ immer weiter sinken werden!

So weißt du, dass du Top-Qualität zum günstigsten Preis bekommst. Wir verzichten auf unnötiges Marketing und du spürst die Kostenersparnis am Ende des Monats in deinem Geldbeutel.

Konsequent nachhaltig.

Wir wollen weiter gehen und einen Grundpfeiler für eine nachhaltige Wirtschaft setzen. Um den Klimakrise aufzuhalten, muss die Menschheit den CO2 Ausstoß deutlich senken.

SATURO führt für seine molkebasierten Pulver freiwillig eine Kohlendioxidsteuer von 180 Euro pro Tonne CO2 ein um die Auswirkungen auf die Umwelt zu kompensieren. Das Sojaprotein, das wir für unsere veganen Shakes verwenden, hat nicht nur einen geringeren Land- und Wasserverbrauch; auch ist die CO2 Emission um den Faktor 6,5 niedriger im Vergleich mit tierischer Herkunft. Eine SATURO Pulvermahlzeit hat 21,5 g Protein und sorgt auf Whey-Basis für einen CO2 Ausstoß von 0,35 kg. Somit entstehen pro Mahlzeit CO2 Kosten von 6,3 Cent.

Die freiwillige Steuer wird SATURO verwenden, um in zertifizierte nachhaltige CO2-Kompensationsprojekte zu investieren. So machst du mit jeder Pulvermahlzeit einen kleinen Unterschied für das Klima. Ganz egal ob vegan oder molkebasiert.

Du trägst deinen Teil dazu bei etwas zu bewegen!

Konsequent nachhaltig.

Wir wollen weiter gehen und einen Grundpfeiler für eine nachhaltige Wirtschaft setzen. Um den Klimakrise aufzuhalten, muss die Menschheit den CO2 Ausstoß deutlich senken.

SATURO führt für seine molkebasierten Pulver freiwillig eine Kohlendioxidsteuer von 180 Euro pro Tonne CO2 ein um die Auswirkungen auf die Umwelt zu kompensieren. Das Sojaprotein, das wir für unsere veganen Shakes verwenden, hat nicht nur einen geringeren Land- und Wasserverbrauch; auch ist die CO2 Emission um den Faktor 6,5 niedriger im Vergleich mit tierischer Herkunft. Eine SATURO Pulvermahlzeit hat 21,5 g Protein und sorgt auf Whey-Basis für einen CO2 Ausstoß von 0,35 kg. Somit entstehen pro Mahlzeit CO2 Kosten von 6,3 Cent.

Die freiwillige Steuer wird SATURO verwenden, um in zertifizierte nachhaltige CO2-Kompensationsprojekte zu investieren. So machst du mit jeder Pulvermahlzeit einen kleinen Unterschied für das Klima. Ganz egal ob vegan oder molkebasiert.

Du trägst deinen Teil dazu bei etwas zu bewegen!

Konsequent nachhaltig.

Wir wollen weiter gehen und einen Grundpfeiler für eine nachhaltige Wirtschaft setzen. Um die Klimakrise aufzuhalten, muss die Menschheit den CO2 Ausstoß deutlich senken.

SATURO führt für seine molkebasierten Pulver freiwillig eine Kohlendioxidsteuer von 180 Euro pro Tonne CO2 ein um die Auswirkungen auf die Umwelt zu kompensieren. Das Sojaprotein, das wir für unsere veganen Shakes verwenden, hat nicht nur einen geringeren Land- und Wasserverbrauch; auch ist die CO2 Emission um den Faktor 6,5 niedriger im Vergleich mit tierischer Herkunft. Eine SATURO Pulvermahlzeit hat 21,5 g Protein und sorgt auf Whey-Basis für einen CO2 Ausstoß von 0,35 kg. Somit entstehen pro Mahlzeit CO2 Kosten von 6 Cent.

Die freiwillige Steuer wird SATURO verwenden, um in zertifizierte nachhaltige CO2-Kompensationsprojekte zu investieren. So machst du mit jeder Pulvermahlzeit einen kleinen Unterschied für das Klima. Ganz egal ob vegan oder molkebasiert.

Du trägst deinen Teil dazu bei etwas zu bewegen!